Schädlinge

Hinweise zur Erkennung von Fliegen und nützliche Tipps zur Vorbeugung

Beschreibung und Bekämpfung von Fliegen
Musca domestica

Stubenfliege (ca. 7-9 mm)

Beschreibung

Die Stubenfliege ist ein äußerst lästiges, synanthropes (dem Menschen angepasstes) Insekt, welches eine Vielzahl an Krankheiten übertragen kann. Ursprünglich ist die Stubenfliege eine koprophage (kotfressende) Art. Die Entwicklung erfolgt z.B. in Exkrementen, Mist, Nahrung und Abfällen. Die Weibchen der Stubenfliege beginnen schon 4-8 Tage nach dem Schlüpfen mit der eigenen Eiablage (ca. 120 St.). Die Entwicklung zum adulten Tier beträgt bei warmem Wetter etwa drei Wochen. Aus hygienischer Sicht, ist die Stubenfliege eines der gefährlichsten Lebewesen überhaupt.

Vorbeugung und Bekämpfung

Räumlichkeiten sollten vor Zuflug geschützt werden. Fliegengitter an den Fenstern/Türen helfen dabei sehr gut. Abfälle sollten stets verschlossen und Lebensmittel nur geschützt gelagert sein. Die Bekämpfung von Fliegen und deren Larven kann auf verschiedene Art erfolgen. In Ställen können z.B. streichfähige Köder auf den Ruheplätzen aufgebracht werden, ansonsten kann die Fliege aber auch im Spritz-/Sprühverfahren mit Langzeitmitteln bekämpft werden.


Unser Online Shop für Fliegenfanggeräte

In unserem Online Shop www.flykiller.biz finden Sie elektrische Fliegenfanggeräte mit Klebeflächen-Technologie, Dekorative Fliegenfangeräte sowie das hierzu notwendige Zubehör wie Leuchtstoffröhren oder Ersatzklebeflächen. Wir bieten günstige Preise! Besuchen Sie unseren Internetshop.